Leder, Chrom und Biker - Harley Dome Cologne 2017

Plan war Samstag auf der Couch. Fühlt sich auch so an, tatsächlich sitze ich aber auf einer Harley. Wie bin ich denn da jetzt wieder hin gekommen? Zufällig treffe ich eine Freundin in der Stadt, wir haben uns lange nicht gesehen und sind beide etwas in Eile. Sie liebt Motorräder, fährt Harley und Vespa.  "Was machst Du morgen?", fragt sie. "Lust auf Harleyfahren mit ein paar hundert Bikern? Du wirst es lieben!" Ich suche mal wieder nach diesem Wort, was mit N anfängt und mit ein aufhört. Weil ich ja eigentlich auf die Couch und ein bisschen arbeiten wollte. Find das Wort nicht, also sitze ich jetzt in Nietenboots, Bikerjacke und Helm auf einem unfassbar gemütlichen Harleysattel, mitten im Konvoi durch Köln. Und liebe es!! :)

Hunderte Biker dröhnen hupend und knatternd durch die Stadt. Auch wenn ich sonst mit Motorrädern nix am Hut hab, weiß ich gar nicht, wo ich zuerst hingucken soll, bei so vielen tollen Maschinen. Auch die alten US Polizeiwagen im Tross machen sich echt gut im Kölner Straßenverkehr. Zum Harley Dome Cologne an diesem Wochenende kommen Harleyfans von überall her, auf den Straßen und Brücken sammeln sich die Zuschauer, winken, machen Fotos und klatschen Beifall. Los geht's auch in diesem Jahr an den Poller Wiesen. Gegen Mittag sammeln sich die Fahrer zu ihrer Parade über die Severinsbrücke, den Ebertplatz und die Mülheimer Brücke zurück nach Poll. Einige Biker haben Fahnen dabei: Für Respekt und Toleranz im Straßenverkehr.  

Zurück an den Poller Wiesen geht das fröhliche Biker Klassentreffen weiter. Ok. Das coole Klassentreffen. Mit viel schwarz, Leder, Rocksound und PS. Mittlerweile ist das Gelände voll mit Familien, Bikern, Ausstellern und Besuchern, die zwischen Essens- und Klamottenständen, Vorführbikes und den ganzen parkenden Harleys herumschlendern. Und die andere Kulisse, die Poller Wiesen mit Blick auf die Kranhäuser und den Kölner Dom sind sowieso einen Ausflug wert. Und alles zusammen definitiv eine gute Alternative zur Couch... :)

Also, falls ihr heute (21. Mai 2017) hingeht: viel Spaß!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0